Mensch und Hund zusammen unterwegs

Der Mensch muss lernen seinen Hund zu verstehen und auch sich selbst verständlich zu machen! Daher ist die Bezeichnung "Hundeschule" irreführend - es sollte vielmehr "Hundeführschule" heißen. Denn eigentlich lernt der Mensch, wie er seinen Hund erzieht.

Hundeerziehung ist nicht "Sitz", "Platz", "Fuß" - Erziehung bedeutet Anleitung zu sozialem Verhalten!

Was wir Ihnen vermitteln wollen:
- Vertrauensbildung zwischen Mensch und Hund
- Führen des Hundes ohne Gewalt
- Individuelle Auslastung und Beschäftigung
- Soziales Verhalten im Alltag